Vorhersage vom 19.01.2022, 9 Uhr

 

Donnerstag und Freitag Neuschnee, dann aber wieder etwas milder...

 

Mittwoch

Der Tag beginnt nach frostiger Nacht trocken. Hin und wieder kann sogar die Sonne kurz durch die meist dichten Wolken zum Vorschein kommen. Am Nachmittag verdichten sich die Wolken und etwas Schneegriesel ist nicht ausgeschlossen, bevor gegen 18 Uhr dann stärkerer Schneefall aufkommt, der in der Nacht in Schauer übergeht. Die Temperatur liegt tagsüber bei minus 1 Grad und steigt in der Nacht vorübergehend auf etwa 0 Grad an. 

 

Donnerstag

Am Donnerstag ist es meist stark bewölkt oder bedeckt und immer wieder ziehen Schneeschauer durch. Die Temperatur geht im Vergleich zur Nacht wieder zurück und liegt abends nur noch bei minus 3 Grad.

 

Freitag

Am Freitag fallen weitere Schneeschauer. Die Temperatur steigt von minus 3 Grad nachts im Tagesverlauf stetig bis auf 0 Grad abends an, so dass unterhalb von 400m auch wieder Schneeregen oder Regen fallen kann.

 

Aussichten:

Am Samstag bei leichten Plusgraden auch auf dem Schomberg noch einzelne Schneeregenschauer, die im Tagesverlauf abklingen. Sonntag überwiegend trocken.

 

Wintersportaussichten

Am Donnerstag und Freitag sind auf die Restschneedecke rund 5 bis 10 cm Neuschnee möglich. Wenn uns kräftigere Schneeschauer treffen, könnten evtl. sogar 15cm drin sein. Da es am Wochenende leider wieder etwas milder wird, könnte Rodeln ggf. möglich sein, Skifahren aber eher nicht.